Paul Gratzik – Literatur

Geboren: 30. November 1935 in Lindenhof, Kreis Lötzen, Ostpreußen; † 18. Juni 2018 in Eberswalde) war ein deutscher Schriftsteller. Gelernter Beruf: Tischler.

Ich lernte Paul Gratzik erst in den 90´Jahren des letzten Jahrhunderts kennen. Anlass war ein Drehbuch von ihm, das Martin Otting an der HFF Babelsberg verfilmte. „LANDLEBEN“ (Für diese Produktion fertigte ich damals die Standfotos.)

paul 04
Paul Gratzik in seinem Haus in Beenz 2005

Später besuchte ich P G allein. Ich zeichnete die Gespräche mit ihm auf und machte Fotos auf seinem Hof bei Beenz. Anmerkung: ANNEKATRIN HENDEL drehte 2011 den Dokumentarfilm „VATERLANDSVERRÄTER“ mit Paul Gratzik.