Durchsuchen nach
Category: Allgemein

Foto / analog

Foto / analog

Mittelformat und Kleinbild (analog) Die Kleinbildkamera nutze ich seit Beginn meiner Fotografie. Angefangen mit der Exa über weitere DDR-Modelle bis zur Nikon in den 90er Jahren. Erst nach 2000 begann ich mit einer Hasselblad zu fotografieren. Sie dient mir als reine Atelierkamera. Für die Reise beforzuge ich eine zweiäugige Yashica. …

GLAS

GLAS

Für uns Kinder hatte alles seinen Wert und nichts einen Preis. Wir konnten kaum rechnen und Taschengeld war noch kein Thema. … Zu unseren Spielen gehörte das Murmeln. Wir bauten Murmelbahnen an Hügeln oder warfen sie in der Fläche, ähnlich dem Boule . Murmeln aus gebranntem Ton waren weniger begehrt als Stahlkugeln aus Kugellagern. Sie gab es in verschiedenen Größen. Wir nannten sie Bucker. Es gab noch eine dritte Kategorie: Glasbucker. Die kamen aus dem Westen, waren mittelgroß und hatten…

Weiterlesen Weiterlesen

Harry Clarke – Glaskunst

Harry Clarke – Glaskunst

Die Glasmalerei von Harry Clarke ist, wie jede Glasmalerei, gekennzeichnet  durch einen hohen Dynamikumfang. Das Foto kann nur ungefähr die Wirkung wiedergeben. Warum Harry Clarke? (H.C.) Während einer Irland-Reise auf den Spuren von Heinrich Böll im vergangenen Jahr, trafen wir, Johannes Guddenstein und ich, eher zufällig auf Arbeiten von H.C. .Der erste Eindruck war äußerst widersprüchlich. Die Darstellung christlicher Themen in dekorativer Form in der Revolutionszeit Irlands vor mehr als einhundert Jahren hat mich anfangs eher verstört. … Dennoch: nach…

Weiterlesen Weiterlesen

Paul Gratzik – Literatur

Paul Gratzik – Literatur

Geboren: 30. November 1935 in Lindenhof, Kreis Lötzen, Ostpreußen; † 18. Juni 2018 in Eberswalde) war ein deutscher Schriftsteller. Gelernter Beruf: Tischler. Ich lernte Paul Gratzik erst in den 90´Jahren des letzten Jahrhunderts kennen. Anlass war ein Drehbuch von ihm, das Martin Otting an der HFF Babelsberg verfilmte. „LANDLEBEN“ (Für diese Produktion fertigte ich damals die Standfotos.) Später besuchte ich P G allein. Ich zeichnete die Gespräche mit ihm auf und machte Fotos auf seinem Hof bei Beenz. Anmerkung: ANNEKATRIN…

Weiterlesen Weiterlesen